Mi., 31.01.2024 - 10:15

Wir sind stolz und glücklich, bekanntgeben zu können, dass wir zusammen mit der Cardano Foundation einen INATBA Award in der Kategorie Sustainable Innovation gewonnen haben!

Dieser Preis, der am 30. Januar im Rahmen einer Gala in Brüssel verliehen wurde, würdigt die Bemühungen von Switzerland for UNHCR, die Blockchain-Technologie als innovativen Weg zu nutzen, um Gelder zur Unterstützung von Menschen auf der Flucht zu sammeln.

Alvaro Cosi von der Switzerland for UNHCR (links) und Alexandre Maaza von der Cardano Foundation mit dem INATBA Award.
Alvaro Cosi von der Switzerland for UNHCR (links) und Alexandre Maaza von der Cardano Foundation mit dem INATBA Award.

Letztes Jahr hatte die Zusammenarbeit zwischen Switzerland for UNHCR und der Cardano Foundation zur Lancierung von WRFGS geführt, einem Charity-Stake-Pool für Flüchtlinge. Er dient der Generierung von Staking-Rewards, die UNHCR, der UN-Flüchtlingsorganisation, für Einsätze in unterfinanzierten Flüchtlingskrisen (80%) und für den UNHCR-Innovationsfonds (20%) zugewiesen werden.

Für UNHCR gab es eine zusätzliche Auszeichnung: INATBA ehrte den UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, mit dem Humanitarian Excellence Award. Damit werden das "herausragende Engagement von UNHCR und die bahnbrechende Nutzung der Blockchain-Technologie zur Bewältigung
kritischer Herausforderungen im humanitären Sektor" anerkannt.

INATBA ist die internationale Vereinigung für vertrauenswürdige Blockchain-Anwendungen. Ihr Ziel ist es, ihre Mitglieder zu unterstützen, um eine Brücke zwischen öffentlichen und privaten Einrichtungen schlagen zu können und die globale Einführung von Blockchains in verschiedenen Bereichen zu fördern.

Media Relations
Treten Sie bei weiteren Fragen ungeniert mit uns in Kontakt.